Überwindung // Praktikum in einer Werbeagentur

16:00

H a l l o !♥ Ich bin zur Zeit leider etwas gestresst, weshalb auch am Dienstag kein Post online kam und dafür wollte ich mich nochmal entschuldigen! Wie schon in meinem letzten Post erwähnt, mache ich gerade ein Praktikum in einer Werbeagentur. Das Praktikum geht zwei Wochen lang und mein normaler Arbeitstag geht von neun Uhr bis etwa 17Uhr. Ich muss sagen, es ist echt extrem anstrengend so lange nicht zu Hause zu sein und da man eigentlich durchgehend am PC ist, kann man leichten Kopfschmerzen auch schlecht aus dem Weg gehen...

Heute war zwar erst mein dritter Tag aber ich kann schon so viel sagen: An den ersten zwei Tagen habe ich mich nicht wirklich getraut, zu sagen, ob ich mir eine Tasse Tee machen kann oder vielleicht mal kurz frische Luft schnappen kann. Heute hatte ich mir vorgenommen, dass ich immer frage, wenn mich etwas interessiert, wenn ich etwas brauche und und und...
Es braucht zwar ein bisschen Überwindung aber es lohnt sich! Glaubt mir! Heute war der Tag schon viel besser! Ich habe gezeichnet, war spazieren und habe gemerkt wie einfach alles wird, wenn man einfach mal nachfragt.
Und genau das wollte ich euch heute mitgeben. Im Leben ist es häufig schwierig, es gibt oft Dinge die man sich nicht traut und vieles mehr. Aber man sollte sich im Klaren sein, dass die Menschen um einen herum nicht unbedingt wissen, was man gerade braucht oder will. Niemand weiß, dass du Durst hast oder, dass du ein kleines Stück spazieren gehen willst. Und wenn du nichts sagst, werden sie es auch nicht erfahren! Solche Situationen passieren mir echt häufig, aber ich lerne immer wieder daraus: Fragen! Mehr als ein Nein kannst du nicht kriegen! Und die Reaktionen, die ich heute bekommen habe waren echt nur positiv!

Mich würde mal interessieren, wie ihr das so seht! Müsst ihr euch auch erst mal überwinden, um eure Wünsche und Anliegen auszusprechen oder geht das bei euch ganz einfach?

Habt noch eine schöne Woche!♥


You Might Also Like

26 Kommentare

  1. Das ist ja total süß! Ja, die umstellung von Schule auf 8h Arbeit hat mir auch viel ausgemacht. Heute...mit 26...hat man sich schon voll dran gewöhnt!
    Nur Mut da beißt dich schon niemand! :)

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Louisa,
    ich liebe solche Erfahrungsberichte und "Mutmacher", besonders wenn sie so toll geschrieben sind:)
    Da ich selbst gerade in der Praktikumsvorbereitung bin, aber leider noch keinen passenden Platz gefunden habe, würde ich mich riesig über einen Bericht mit Tipps von dir freuen, wie du deinen Praktikumsplatz gefunden hast und wie das alles so abläuft.

    Liebe Grüße Lea
    von mémoires

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich kann mal schauen was ich so schreiben könnte:)<3

      Löschen
  3. Ich kann genau nachvollziehen, was du schreibst. Habe bereits zwei Praktika hinter mir (unter anderem auch in einer Werbeagentur) und ich habe mich total wenig getraut. Leider habe ich da noch so meine Probleme. Eigentlich wollte ich jetzt in den Ferien ein Praktikum beim Rechtsanwalt machen.. Leider hat das nicht hingehauen, mal gucken ob noch was draus wird. Ich hoffe, dass ich dann auch etwas offener werde, ich werde es versuchen. :-)

    Liebe Grüße,
    Linda
    http://iwanttobewithyoooou.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. sehr guter post
    und cool ich wollte schon immer ein Praktikum in diesem Bereich machen
    obwohl ich sagen muss dass ich nie wirklich glücklich mit meinen Praktika war,
    mein letztes habe ich sogar frühzeitig abgebrochen weil es einfach nicht so lief wie ich wollte
    und ich nur ausgenutzt wurde

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich nicht gut an, vielleicht hast du bald ja eine Chance auf ein gutes Praktikum!:)♥

      Löschen
  5. So ging es mir bei meinem Praktikum auch, ich musste mich häufig erst einmal überwinden, bevor ich etwas gefragt habe. Schöner Post, sehr wichtige Message :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivorybeauty

    AntwortenLöschen
  6. Hello!
    Congratulations on the blog, it is beautiful, with great tips .
    I am following , you could go back?
    Kisses from Brazil!
    http://viciadaporlivro.blogspot.com.br/

    AntwortenLöschen
  7. Solche Situationen kenne ich nur zu gut und du hast mir wirklich Mut gegeben mich auch zu überwinden, danke dafür! :) ♥
    Liebe Grüße,
    Julia

    http://alwaysbeyourselves.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Das richtig schön geschrieben von dir. Mich freut es total, dass du eine positive Reaktion bekommen hast und dein Tag besser war. Ich habe eine Blogparade gestartet zum Thema Lieblingskleidungsstück in der kalten Jahreszeit und ich würde mich riesig freuen, wenn du mitmachst und dein Lieblingsstück auf deinem Blog vorstellst. Vergiss nicht mir den Link zu schicken, damit ich den Post auf keinen Fall verpasse. http://totallykaty.blogspot.de/2015/10/blogparade.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke:) Klar, ich kann mal schauen, was ich so machen kann.:)

      Löschen
  9. Puh, das hört sich anstrengend an. Andererseits ist die Werbung eine interessante ''Berufsschiene'' meiner Meinung nach! Würde ich auch gern mal ausprobieren. Du kannst übrigens echt toll zeichnen!

    Liebste Grüße, Rike ♥
    whatrikeloves.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Ich kenne das Problem zu gut. Ich werde auch bald ein Praktikum machen müssen und habe schon ein wenig Angst davor. Ich bin sehr schüchtern und traue mich nie vor ''Fremden'' den Mund aufzumachen. obwohl sie ja nicht beißen oder so. Wirklich ein toller Post, der einem sehr viel Mut macht (:

    xoxo Ally

    AntwortenLöschen
  11. Wow ein echt toller und inspirierender Post!♥

    xoxo Natalie
    http://erdbeerjunkiee.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe schon einige Praktika hinter mir und werde im nächsten Jahr wieder eins machen.
    Anfangs viel es mir auch schwer, aber inzwischen weiß ich, dass nachfragen nur gut ist und zeigt, dass du Interesse hast. Man denkt immer in einer Werbeagentur sind alle so spießig oder total hip, aber meistens sind es auch nur ganz normale Menschen. Ich habe auch schon zwei Praktika in einer Werbeagentur gemacht und wurde immer nett aufgenommen.

    Bei was für einer Agentur machst du dein Praktikum denn, wenn ich fragen darf?

    Liebe Grüße
    Eva
    www.the-mysterious-world-of-eve.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schöner Post.ich mache zwar noch kein Praktikum, aber ich traue mich auch nicht immer nachzuhaken :/ das kann manchmal ganz schön nerven, aber wenn man sich überwindet lohnt es sich meistens :*
    Grüße Emma
    von other-friends

    AntwortenLöschen
  14. Das kenne ich so gut! Ich hatte im Sommer eine Woche Praktikum und war so schüchtern, obwohl alle immer total nett zu mir waren. Erst in den letzten zwei Tagen bin ich ein bisschen aufgetaut und die Leute dort (ein kleines, super liebes Team aus drei Leuten) waren richtig begeistert. Habe ich auch draus gelernt und werde das in Zukunft sicher anders machen. Liebe Grüße, Hannah aka Pekanali

    AntwortenLöschen

Popular Posts